Januar 2014: Kooperation Schule/Verein

An zwei Vormittagen im Januar hatten manche Erstklässler zum ersten Mal einen Tischtennisschläger in der Hand, versuchten Ball und Schläger zu koordinieren und waren stolz, wenn sie zum ersten Mal den Ball korrekt über das Netz brachten, unsere Großen übten bereits Vor- und Rückhand. Herr Hartmann vom TSV Stetten nahm die Kinder mit seiner eigenen Spielfreude und Begeisterung für den Tischtennissport gefangen, die Kinder fanden es schade, wenn die Stunde um war. Sie hätten sehr gerne weiter geübt. Probetraining und vor allem die Minimeisterschaft am 2.2. motivieren zusätzlich, noch weitere Male einen Schläger in die Hand zu nehmen.