April 2014: Premiere unseres Osterstücks: Easter eggs surprise

„Welcome to our musical play“ hieß es kurz vor den Osterferien wieder für unsere Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrerinnen und ihre Eltern. Auch in diesem Jahr sangen und spielten Chor und Theater-AG wieder souverän in englischer Sprache. Durch die Instrumente der Orff-Gruppe wurden Gesang und Spiel beeindruckend unterstützt.

Drei fleißige Osterhasen trafen in der Osterzeit immer wieder auf hungrige Tiere, die sie um etwas zu essen baten. Großzügig verteilten sie ihre schön bemalten Eier an Hunde, Katzen und Bären. Doch dann kam der Schock: sie hatten keine Eier mehr für die Kinder! Durch die fixe Idee von einem der Hasen statteten sie den Hennen im Hühnerstall einen Besuch ab, die ihnen glücklicherweise neue Eier geben konnten. Zufrieden begannen die Hasen die neuen Eier anzumalen. Doch plötzlich waren die Kinder schon da um nach Eiern zu suchen. Deshalb mussten diese rasch versteckt werden. Als die Kinder dann ihre Eier öffneten staunten sie nicht schlecht: in den Eiern waren süße Küken. Dies freute die Kinder noch viel mehr!

Vier Monate Probe für unsere fast 50 Schülerinnen und Schüler steckten in dieser Produktion – auf englisch singen und spielen und souverän mit englischen Texten auf der Bühne stehen. Wir beglückwünschen alle Akteure zu dieser tollen Leistung.