Schulsportfest 2014

Vergangenen Freitag war der große Tag unseres Schulsportfests 2014.

Nach einem fetzigen Bewegungslied, bei dem kein Sportler und kein Zuschauer mehr auf seinem Plätzen sitzen blieb, begannen mit unseren zukünftigen Erstklässlern, die zusammen mit den Eltern eine Ehrenrunde liefen, die Klassenläufe. Gerade die Kindergartenkinder, die bald Schulkinder werden, hatten ihre Freude daran, von allen Schulkindern und vielen Erwachsenen angefeuert zu werden. Diese Läuferschar hatte bereits 59 Runden für unser Laufkonto verbuchen können. Und so ging es weiter. Mit einem Kajalstift wurde von unseren Sporthelfern jede Runde auf dem Arm markiert. Stolz zeigten die Kinder ihre Laufergebnisse. Auch viele Eltern, Gastläufer und Ehemalige machten sich auf den Weg.

So wurden an diesem Nachmittag insgesamt 1337 Runden, das sind 534 800 m oder fast 535 km gelaufen. Das ist ein super Ergebnis.

Kaum kamen die Kinder nach ihren Runden wieder zu Atem, wechselten sie zum Parcour der Spielstationen. Reges Treiben auf dem Gelände des Sportparks, die Spielsteine auf dem Rasen, die unterschiedlichsten Stationen ließen die Zeit wie im Fluge vergehen.

Und doch blieb auch genügend Zeit, um sich immer wieder eine Kleinigkeit vom leckeren Büffet zu holen oder sich in Gespräche zu vertiefen.

Wir danken ganz herzlich den Eltern für die vielen leckeren Spenden, dem Elternbeirat für die Organisation, dem Roten Kreuz und der Stadt Schwaigern für die Unterstützung, Herrn Weissert für die Technik, unseren Stadionsprechern, den ehemaligen Schülern für die sportliche Betreuung der Läufer, den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung und vor allem allen Läufern.

Wir sind sehr gespannt, ob wir unserem Ziel, einem Bodentrampolin, ein großes Stück näher gekommen sind.

Demnächst wissen wir es genauer.