23.7.2011: Aurora – das Projekt

Die Benefizveranstaltung am 23.7. 2011 war ein toller Erfolg. 
Ganz herzlichen Dank allen Mitwirkenden: Dem Sinfonischen Jugendblasorchester unter der Leitung von Marc Lange, den SchülerInnen und LehrerInnen der Werkrealschule Schwaigern (vor allem den Zehntklässlern mit ihrem Klassenlehrer, Herrn Armbrust), der Schulband, unseren Viertklässlern und den Theaterkindern, Frau Czerny und Martha Boadi, Christoph Schulz und Herrn Hiller.
Herzlichen Dank auch allen, die im Hintergrund für das Gelingen der Veranstaltung verantwortlich waren, dem TSV Stetten, unseren Hausmeistern, den Eltern, den betreuenden Helfern. 
Unsere Kinder sind total stolz. Sie waren Mittelpunkt eines besonderen Abends. 
Die leuchtenden Augen der „Tanzkinder“ und der jugendlichen Musiker des Orchesters zu sehen war unser Lohn. Mitzutanzen war unser Vergnügen.
Hier ein paar erste Bilder. Weitere Bilder gibt es ab 2. August bei Frau Ebert in Schwaigern. Sie gestaltet ein Aurora-Schaufenster und legt eine Fotomappe aus.




Das Schlussbild: Die Spirale findet ihre Mitte – die Sonne geht auf.



Pflanzen wachsen in slow motion – jede Pflanze zu ihrer individuellen Größe – welch Konzentration.

Krieger stehen bereit.




Aurora wäre ohne sie alle nicht möglich gewesen – allen voran Marc Lange mit seinen Sinfonischen Jugendbläsern. Zum Dank bekommt er ein Dirigentenpodest.