Kinder stark machen

Wie können wir Kinder dabei unterstützen, mit schwierigen Situationen umzugehen? Wie schützen wir sie vor Gewalt und machen sie stark? Was ist Mobbing /Cybermobbing und wie können Eltern, Lehrer, Kinder damit umgehen? Diese Fragen beschäftigen Eltern und Lehrer, sowie alle Menschen, die Kinder betreuen und begleiten. Als SSW-Schule sind sie für uns besonders wichtig. Wir hatten daher im Frühjahr an mehreren Tagen eine Polizistin, Frau Sina Moll, bei uns zu Gast, die in allen Klassen ein Präventionsprojekt durchführte. In Klasse 1/2 ging es dabei vor allem um den richtigen Umgang mit fremden Menschen, in Klasse 3/4 war Mobbing das Schwerpunktthema.

Für Eltern fanden  in diesem Schuljahr zwei Infoveranstaltungen mit Peter Lorenz von der Präventionsabteilung der Heilbronner Polizei statt:

Montag, 26. Februar, 20.00 Uhr: „Mobbing“

Montag, 14.Mai, 19.00 Uhr: „Umgang mit dem Handy, Cybermobbing, Abzockfallen“

Zu diesem 2. Infoabend durften wir an der GS Stetten zahlreiche Eltern, auch aus Schwaigern und Massenbach, an unserer Schule begrüßen.
Unsere Kinder wachsen in einer  Welt auf, in der die Digitalisierung einen immer größeren Raum einnimmt. Immer mehr Kinder haben bereits im Grundschulalter ein eigenes Handy und nutzen Nachrichtenapps wie whatsapp und Co. Dies kann jedoch gerade für Kinder, die damit sich selbst überlassen sind, auch ernste Gefahren bergen.  Sinnvolle Sicherheitseinstellungen und Maßnahmen zum Datenschutz sowie eine Begleitung durch ihre Eltern kann diese Gefahren vermindern.

Weitere Infos finden Sie z.B. unter

www.handy-sektor.de
www.mediennutzungsvertrag.de

Wie versprochen, finden Sie hier die Links zum Handout mit interessanten Informationen zum Thema.

Handy-Nutzungsvertrag für Kinder und Jugendliche,   
Tipps für Eltern
Kindheit mit Netz
Checkliste Handynutzung-1